Donnerstag, 3. Dezember 2015

{Aktion} Gemeinsam lesen #5



Eine wöchentliche Aktion von Schlunzenbücher






1: Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Das ist kompliziert...Wir lesen momentan in Deutsch Andorra von Max Frisch und in Politik lesen wir Die Reise einer Fleeceweste  von wem auch immer.
Außerdem lese ich noch das Rezensionsexemplar Dragon Flame von G.A. Aiken. 
Andorra habe ich fast durch und bei die Reise einer Fleeceweste bin ich im fünften Kapitel.
Bei Dragon Flame bin ich auf Seite 187. Ich habe die letzten zwei Tage nicht in dem Buch gelesen, weil ich so viel für die Schule machen musste und darüber bin ich total traurig, da das Buch super gut ist...


2: Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

Sie brauchten zwei Tage, um den Wald zu erreichen, der in der Näher einer mittelgroßen Stadt lag.


3:Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Mich hat es am Anfang etwas gestört, dass die Drachen tatsächlich in Drachengestalt waren. Damit meine ich, dass sie so auf einem Thron saßen, die Stirn gerunzelt haben und sich mit anderen unterhielten. Mittlerweile sind alle in Menschengestalt und haben sich auch bisher noch nicht zurückverwandelt. 
Das Buch ist sehr spannend geschrieben. Ich würde am liebsten den ganzen Tag lang lesen.
Aber es gibt noch ein kleines "Aber": Elina hat einen Akzent, der mich ein bisschen stört.


4: Liest du Buchbewertungen auf anderen Blogs komplett durch, schaust du nur auf das Fazit am Ende oder gar nur auf die Anzahl der Sterne?

Das kommt auf das Buch an. Wenn es ein Buch ist, bei dem ich mir nicht so sicher bin, ob ich es wirklich kaufen soll, dann lese ich mir die ganze Rezension durch. Bei Büchern, bei denen ich mir eigentlich schon sicher bin, gucke ich trotzdem nochmal auf das Fazit und auf die Sterne.


Wie ist es bei euch? Lest ihr euch die ganze Rezension durch oder guckt ihr auch nur nach dem Fazit?


Bis dann 
Eure Kathy!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen