Samstag, 2. Januar 2016

Lesemonat Dezember


Es ist wieder so weit. Der Dezember ist um und heute liste ich nochmal alles auf, was ich letzten Monat gelesen und rezensiert habe.


Ich habe im Dezember insgesamt Fünf Bücher gelesen und sieben rezensiert. Das sind insgesamt 1603 gelesene Seiten und 2459 rezensierte.


   

Mein Monat hat mit gleich zwei Schulbüchern gestartet. Andorra mussten wir für den Deutschunterricht lesen und ich fand's dafür, dass es eben für die Schule war ganz gut. 
Die Weltreise einer Fleeceweste finde ich persönlich total langweilig. Es wird beschrieben wie eine solche Fleeceweste hergestellt wird und was alles mit ihr passiert.






Danach habe ich Obsidian rezensiert. Ich hatte das Buch schon gelesen, aber da ich, als ich den Blog gerade neu hatte Opal rezensiert hatte und in Erwartung von Origin, dachte ich es würde nicht schaden auch noch Teil eins und zwei zu rezensieren. 








Mit dem gleichen Grund habe ich auch Onyx rezensiert. Leider fand ich das erste Drittel echt langweilig, da es nur um die wechselnden Gefühle von Katy ging. Danach ging die Spannung aber wieder los und es wurde wieder die Reihe, in die ich mich verliebt habe









Dann habe ich das Rezensionsexemplar vom Piper Verlag gelesen: Dragon Flame Das ist ziemlich gut geschrieben, dennoch gibt es relativ viele Sachen, die mich stören.









Danach kam Origin raus un dich hab's mir sofort besorgt.
Es ist so so so so so so so toll!!! Vom Anfang an ist die Spannung da und es passieren trotz der schlimmen Sachen auch so unglaublich tolle.<3







Das letzte Buch im vergangenen Jahr war Ein Herzschlag danach 
und das war super gut geschrieben. Man wollte nie aufhören zu lesen. Und das, obwohl ich finde, dass das Buch keine wirkliche Spannung hat und die Story erst im letzten Drittel einsetzt. 




Das war mein Dezember und ich bin relativ zufrieden.  
Wie schauts bei euch aus?


Liebe Grüße

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen